Eine Frühlingsmassage für kleine und große Leute

Veröffentlicht von Katrin am

Der lange und kalte Winter neigt sich dem Ende zu und die ersten warmen Sonnenstrahlen scheinen vom Himmel (die Hände mehrmals kräftig aneinander reiben und auf den Rücken legen)

 Die ersten Blumen strecken ihre Köpfe aus der Erde der Sonne entgegen (eine Blume mit langem Stiel auf den Rücken malen)

Die Tiere erwachsen aus ihrem Winterschlaf und laufen beschäftigt über die Wiesen und Felder (mit der Hand über den ganzen Rücken laufen)

Du entdeckst ein kleines Eichhörnchen, das sich fleißig seine Nüsse aus der Erde gräbt (mit den Fingern auf dem Rücken „etwas ausgraben“)

Die warme Frühlingssonne wärmt die Menschen und zaubert ihnen ein Lächeln ins Gesicht (die Hände aneinander reiben und auf die Wangen des Massagepartners legen)

Der Frühling ist eine tolle Jahreszeit (den Rücken zum Abschluss sanft von oben nach unten ausstreichen)

Jetzt anmelden

und monatlich kostenfreie Ideen und Impulse erhalten


Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren

AGB

und

Datenschutzbestimmungen

.