Massagegeschichten

Massagegeschichten sind eine beliebte Methode in der entspannungspädagogischen Arbeit mit Kindern, sowohl in den entsprechenden Einrichtungen (Kindergarten, Grundschule oder in diversen Kinderkursen) als auch im privaten, familiären Rahmen. In der Partnermassage lernen die Kinder gezielt, ihre eigenen Bedürfnisse und die des anderen wahrzunehmen und behutsam damit umzugehen. Durch die wechselnden Massagepartner lernen die Kinder Flexibilität und stellen sich regelmäßig auf eine neue Situation/ ein neues Gegenüber ein. Generell wird das Gruppengefühl natürlich auch gestärkt, die Kinder identifizieren sich mit der Gruppe, die Bindung zueinander wird positiv gestärkt. Im familiären Rahmen wird ebenfalls die Bindung enorm gestärkt, man nimmt sich Zeit füreinander und durch die liebevollen Berührungen und Streicheleinheiten kommen die Kinder zur Ruhe und Entspannung.

Jetzt anmelden

und monatlich kostenfreie Ideen und Impulse erhalten


Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren

AGB

und

Datenschutzbestimmungen

.