Eine Schokoladenmeditation

 

Eine Schokoladenmeditation für kleine und große Genießer

Eine Schokoladenmeditation für kleine und große Genießer

Wähle ein kleines Stück deiner Lieblingsschokolade, lege es dir auf deine flache Hand und setze dich gemütlich auf das Sofa. Schaue dir die Schokolade erst einmal in Ruhe an. Welche Farbe erkennst du? Siehst du vielleicht auch einen sanften Glanz auf der Oberfläche? Nun rieche an der Schokolade. Welcher Duft strömt dir in die Nase? Kakao? Marzipan? Oder vielleicht etwas fruchtiges? Lecke jetzt kurz mit der Zungenspitze über die Schokolade und spüre, wie sich der herrliche Geschmack schon langsam in deinem Mund ausbreitet. Beiße ein Stück der Schokolade ab und lasse es auf deiner Zunge schmelzen. Der herrliche Geschmack entfaltet sich nun vollständig und du spürst, wie du dich mit jedem weiteren Bissen fröhlich und entspannt fühlst.

Diese Meditation bietet die Möglichkeit, ein Stück Schokolade bewusst zu genießen, sich auf seine Sinne zu konzentrieren und dabei zu erholen. Entweder alleine, zu Zweit oder auch für Kinder sehr gut geeignet. Der Effekt der Entspannung stellt sich dabei von ganz alleine ein. Natürlich kann das Beispiel auch durch andere Sachen, wie z.B. frisches Obst ersetzt werden.